passage

passage

22. Januar 2015

Ukrainisches Sprichwort

>Wenn die Fahne fliegt, ist der Verstand in der Trompete< (Quelle: Konrad Lorenz, Das sogenannte Böse. Zur Naturgeschichte der Aggression)

12. Januar 2015

Blinder Hass

Wie die schrecklichen Ereignisse in Paris zeigen, gibt es eine Art von Hass, einen blinden Hass, der sich seine Opfer sucht, bzw. bestimmte Symbole zerstören will. So etwas hat natürlich seine Vorgeschichte und ist nicht einfach da. 
Was für barbarische Taten!

3. Januar 2015

Wille und Zeit

Was für ein Zusammenhang besteht zwischen Wille und Zeit? Ist nicht die Moderne vorrangig durch eine Orientierung an der Zukunft bestimmt, eben durch den Willen, die eigene Zukunft zu bestimmen? 

2. Januar 2015

Banalität des Bösen

Was wollte Hannah Arendt mit diesen Begriffen ausdrücken? Zur Erinnerung, sie hat den Eichmann Prozess verfolgt und einen Bericht darüber geschrieben, der damals nicht nur auf Zustimmung gestoßen ist.
Was heißt, das Böse verstehen, wenn man erfahren hat, was in Auschwitz vor sich gegangen ist, wie der Massenmord bürokratisch organisiert wurde? 
Gibt es diese Form des Bösen, die Hannah Arendt die 'Banalität des Bösen' nennt?

29. Dezember 2014

18. Dezember 2014

Was aufhört zu wachsen

>Was aufhört zu wachsen, beginnt zu faulen<. Dieser Spruch soll in dem Umkreis von Katharina der Großen zu Hause gewesen sein (Quelle: Arendt, Hannah, Macht und Gewalt)